19.08.2016, 21:36 Uhr

BUCHSBAUMZÜNSLER - ALARMSTUFE rot, wenn du eine solche Raupe oder Schmetterling siehst…..!

Schau ruhig GROSS....
Der Buchs ist eine der ältesten Kulturpflanzen im Garten, dessen Geschichte über 1.500 Jahre zurück reicht. Der Buchsbaumzünsler wurde vermutlich mit Pflanzen aus China oder Korea importiert und verbreitet sich seit 2009 in unserer Gegend.
Die Raupe frisst die Blätter des Buchsbaumes und die junge Rinde des Strauches und ist aufgrund dieses giftighaltigen Futters für Vögel ungenießbar. Das Todesurteil für die Pflanze.

Der Falter : Der Falter erreicht eine Flügelspannweite von etwa 40 Millimetern. Die Vorderflügel sind zumeist seidig weiß gefärbt und mit einem breiten braunen Band am Vorderrand sowie am Saum versehen .
In Mitteleuropa entwickeln sich, bedingt durch Witterung und Temperatur, zwei Generationen pro Jahr.
2 9
11
1 12
10
34
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentareausblenden
20.931
Petra Maldet aus Neunkirchen | 19.08.2016 | 21:43   Melden
58.484
Monika Pröll aus Rohrbach | 19.08.2016 | 21:48   Melden
33.532
Kaller Walter aus Innsbruck | 19.08.2016 | 22:56   Melden
15.331
Hedy Busch aus Horn | 20.08.2016 | 00:11   Melden
23.550
Kurt Dvoran aus Schwechat | 20.08.2016 | 01:20   Melden
56.557
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 20.08.2016 | 10:06   Melden
29.334
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 20.08.2016 | 10:28   Melden
56.557
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 20.08.2016 | 11:13   Melden
67.401
Ferdinand Reindl aus Braunau | 20.08.2016 | 12:22   Melden
143.413
Birgit Winkler aus Krems | 20.08.2016 | 13:23   Melden
56.557
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 20.08.2016 | 19:27   Melden
21.692
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 20.08.2016 | 21:24   Melden
53.209
Sylvia S. aus Favoriten | 21.08.2016 | 11:40   Melden
2.428
Huberta Steinscherer aus Mürztal | 22.08.2016 | 06:36   Melden
15.373
Marie O. aus Graz | 22.08.2016 | 07:36   Melden
56.557
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 22.08.2016 | 09:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.