27.09.2014, 23:21 Uhr

Evolutionspädagogik in Attendorf bei Graz

Wann? 02.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Landvilla PIA, Attendorfberg 60, 8144 Attendorfberg AT
Attendorfberg: Landvilla PIA | Informationsabend
Bei kindlichen Verhaltensauffälligkeiten, Lernschwierigkeiten und Schulproblemen setzt die Evolutionspädagogik/Praktische Pädagogik an. In der Evolutionspädagogik wird mit den sogenannten 7 EVO Stufen punktgenau herausgefunden, bei welchen Abläufen(Wahrnehmung, Bewegung, Denken) die Blockade sitzt. Für jede dieser Stufen gibt es spezielle Übungen. Damit ist es möglich, Entwicklungslücken zu schließen, Versäumtes nachzuholen oder zu integrieren.
Aus diesem Grund lässt sich die Praktische Pädagogik mit dem evolutionspädagogischen Modell nicht nur in der Vorschul- und Schulpädagogik anwenden, sondern dient auch der Talententdeckung und Förderung aller Altersstufen.
„Jeder Mensch ist begabt, nur viele haben Blockaden !“

Wann: Donnerstag 2.Oktober 2014 um 19.30 Uhr
Wo: Landvilla Pia / 8144 Attendorfberg 60a
Kosten: 9 €
Referent: Markus Mader Dipl.P.P.Evolutionspädagoge
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich.

MET-PRAXIS
8561 Söding Leitenweg 11, Tel: 0650/3090903 metpraxis@gmx.at www.metpraxis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.