20.10.2016, 10:15 Uhr

Kulturverein Achteck: Polen zu Gast im Hügelland-Schöcklland - 1. Tag

Wann? 05.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Kulturhalle, Schulgasse 3, 8063 Eggersdorf bei Graz AT
Eggersdorf bei Graz: Kulturhalle |

Angeblich

interessiert sich bei uns, im Hügelland-Schöcklland, niemand für Polen.

Wirklich nicht?

Polen ist – im Vergleich zu Österreich – ein riesiges Land, hat eine bewegte und in vielen Phasen tragische Geschichte, alte kulturelle Traditionen, ein unüberschaubar reiches Kulturleben, tausende bei uns nahezu unbekannte, hervorragende Künstlerinnen und Künstler, ist so wie Österreich Mitglied der Europäischen Union und 2016 das Land, das eine der beiden Europäischen Kulturhauptstädte stellt: Breslau/Wrocław in Niederschlesien.

Das nehmen wir als Kulturverein Achteck zum Anlass, um uns mit polnischer Kultur zu befassen: steirische zusammen mit polnischen Künstlerinnen und Künstlern erarbeiten Beiträge für ein gemeinsames Programm, das wir am 5. und 6. November 2016 in der Kulturhalle in Eggersdorf bei Graz vorstellen – für alle, die neugierig sind, mehr über Polen zu erfahren, aber auch für alle Menschen aus Polen, die hier in unserer Region leben.

Literatur, Malerei, neue Musik, traditionelle Volksmusik, Jazz aus Polen und aus der Steiermark mit ca. 25 polnischen und steirischen Künstlerinnen und Künstlern - als 3. Veranstaltung der Reihe „Europäische Kulturhauptstädte zu Gast im Hügelland-Schöcklland“ -
in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut Wien, dem Honorarkonsulat der Republik Polen in der Steiermark und der Marktgemeinde Eggersdorf bei Graz.

Samstag, 5. November 2016, ab 19:00 Uhr


MUSIK: Herta Resch, Lisa Lefkopoulos (Gesangsduett) mit Martina Jeanquartier, Juan Carlos Sungurlian, Jannis Lefkopoulos (Gitarrenensemble): Polnische und steirische Lieder

BEGRÜSSUNG, GRUSSWORTE: Bürgermeister Reinhard Pichler, Honorarkonsul HR Dr. Gerold Ortner, Landesrätin Mag.a Ursula Lackner, Gesandter-Botschaftsrat Dr. Bogdan Wrzochalski (amtsführender Direktor des Polnischen Instituts Wien), Botschafter S.E. Mag. Artur Lorkowski

ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG: Über Grenzen von Grazyna Guerrero-Szejnowska, Theresia Plank-Zebinger und Wilhelm F. Draxler durch Ewald Ulrich

MUSIK: Reinhard Ziegerhofer (Komposition, Arrangements, Kontrabass) mit Agata Piśko (voc)

LESUNG: Bernhard Valta: Polnische Melange

MUSIK: Hanna Raniszewska (Piano) und Dobrawa Czocher (Violoncello)

PAUSE

MUSIK: Franz Zebinger (Komposition, Urauff ührung) mit Martyna Fąferek (Viola), Franz Zebinger (Klavier):
- Cantilene für Bratsche und Klavier
- Polnische Variationen für Bratsche und Klavier

VOLKSMUSIK mit LESUNG: Hermann Haertel jun. (Geige) & Simon Wascher (Drehleier)
Kapela Niwińskich: Mateusz Niwiński (Geige), Agnieszka Niwińska (Perkussion)
Stajerek: das polnisch-steirische Doppel-Duo

Bernadette Steps: steirische und schlesische Sagen und Legenden (Vorstellung ihres prämierten Buchprojekts Sagen und Legenden –Contes et légendes – Podania i legendy)

MUSIK: Mikołaj Trzaska (Saxophon, Bassklarinette), solo und mit Dieter Glawischnig (Klavier) und Ewald Oberleitner (Kontrabass)

TANZMUSIK (open end): Hermann Haertel jun. & Simon Wascher & Kapela Niwińskich

Sonntag, 6. November 2016, ab 10:00 Uhr


MUSIK: Musikverein Eggersdorf

MUSIK: Hanna Raniszewska (Piano) und Dobrawa Czocher (Violoncello)

MITTAGSPAUSE, BUFFET und MUSIK: Simon Wascher & Kapela Niwińskich

MUSIK: Mikołaj Trzaska (Saxophon, Bassklarinette) mit Dieter Glawischnig, Ewald Oberleitner, Reinhard Ziegerhofer, Juan Carlos Sungurlian und mit anderen anwesenden MusikerInnen

An beiden Tagen


AUSSTELLUNG: Über Grenzen - Malerei aus Polen und Österreich - Grazyna Guerrero-Szejnowska; Theresia Plank-Zebinger, Wilhelm F. Draxler

Die Veranstaltung wird am 2. Tag, am Sonntag, 6. November 2016, um 10:00 Uhr fortgesetzt!

Eintritt: Eintagespass 14,00 € / 10,00 €* - Zweitagespass 20,00 € / 15,00 €*
* ermäßigt im Vorverkauf und für Ö1-Club, Kulturverein Achteck

Mehr Info: Kulturverein Achteck, http://kulturvereinachteck.jimdo.com/ , http://www.facebook.com/Kulturverein.Achteck, http://www.schechtner.info/krumusik

Tickets, Reservierungen: +43-650-3507111, krumusik@gmx.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.