10.10.2016, 11:29 Uhr

Mobile Pflege bat zu Kaffee und Kuchen

Das Tanzpaar Gudrun Engert, selbst als Pflegerin aktiv, und Christian Gmoser erntete viel Applaus. Die Besucher haben den bunten Nachmittag genossen.
Zu einem harmonischen Nachmittag lud das Rotkreuz-Team der Mobilen Pflege Hausmannstätten von ihnen betreute Klienten und Angehörige. DGKS Maria Großschädl würdigte dabei Engagement, Kompetenz und liebevolle Betreuung ihres Teams, das in Hausmannstätten, Fernitz-Mellach, Gössendorf, Vasoldsberg und Raaba-Grambach für die Menschen da ist. Neben Lauras Volksmusikensemble tanzte Krankenschwester Gudrun Engert mit Tanzpartner Christian Gmoser im vollbesetzten Foyer des Gemeindeamtes.
Edith Ertl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.