29.03.2017, 14:21 Uhr

Neue Gaumenfreude im Technopark Raaba

Geschäftsführer Johann Schreiner beim Tortenanschnitt (Foto: Mario Gimpel)
Kürzlich war es so weit: Das neue Restaurant „das Genusswerk“ sowie das Café „das Raabarrista“ öffneten im Technopark Raaba ihre Pforten. Im Restaurant, das mit über 230 Sitzplätzen ausgestattet ist, werden täglich drei verschiedene Menüs angeboten. Sämtliche Speisen werden täglich frisch produziert. Natürlich steht das Genusswerk nicht nur für Mitarbeiter des Technoparks bereit. "Das Café ‚das Raabarrista‘ hat von 7 bis 20 Uhr geöffnet und ist ein klassisches Caféhaus geworden", sagt Marketingchef Peter Schreiner. Es bietet rund 70 Sitzplätze und eignet sich optimal für ein Frühstück oder für einen After-Business-Drink. Die Umbaumaßnahmen dauerten rund sechs Monate. Über 200 Gäste wohnten der Eröffnung bei ausgezeichneter Bewirtung bei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.