02.11.2017, 12:12 Uhr

Ö3-Moderator Knoll packt in Weinitzen an

Bei der Ö3-Vormittagsshow "Knoll packt an" schaut Moderator Andi Knoll jeden Freitag bei österreichischen Betrieben vorbei und wird als zusätzliche Arbeitskraft in den Arbeitsalltag integriert.

Morgen, am 3. November, ist Knoll in Weinitzen im Einsatz. Beim Traditionsunternehmen "Harmonika-Erzeugung Schmidt" legt er nicht nur Musik auf, sondern will vor allem wissen, woher sie kommt und wird beim Produktionsablauf einer steirischen Harmonika mitarbeiten. Franz Schmidt ist schon neugierig auf den neuen "Lehrling": "Wir bauen seit 1984 steirische Harmonikas und fertigen sie nach Kundenwunsch an. Wir freuen uns, wenn Andi Knoll morgen zu uns kommt und uns hilft. Wir haben natürlich schon Maschinen, aber bei uns wird wirklich noch ganz viel mit Handarbeit gemacht." Auch der Moderator freut sich auf die Herausforderung: "Dann werde ich morgen also viel heiße Luft produzieren – wie üblich, nur dieses Mal in Form eines Musikinstruments."

Zu hören ist "Knoll packt an" jeden Freitag von neun bis 12 Uhr in der Ö3-Vormittagsshow.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.