10.09.2014, 00:00 Uhr

Pater Raphael wird zum Priester geweiht

Ein seltenes Fest der Priesterweihe findet im Stift Rein statt. Zisterzienserpater Raphael Fuhrmann wird am 14. September in der Basilika von Rein durch Diözesanbischof Egon Kapellari zum Priester geweiht. Beginn ist um 15:00 Uhr.

Pater Raphael studierte Elektrotechnik und arbeitete in diesem Beruf, bis er sich zum Dienst in der Kirche berufen fühlte. „Es war der Tag, an dem sich für mich Himmel und Erde berührt haben“, sagt der künftige Priester. Um diesem Ruf zu folgen, waren für den 36jährigen Mönch viele Veränderungen notwendig. Er gab Arbeitsplatz und Wohnung auf, holte die Firmung nach, trat in die katholische Kirche und in das Stift Rein ein und studierte Theologie.
Ab Oktober wird Pater Raphael Kaplan im Pfarrverband Hitzendorf, St. Oswald, St. Bartholomä. Zur Priesterweihe sind alle herzlich eingeladen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.