13.06.2017, 18:03 Uhr

Premstätten: Die "Oldies" gaben den Ton an

Vor dem Start: Anton Schmölzer und Horst Lienhart (Foto: Edith Ertl)

Der Oldtimerclub Unterpremstätten war im Nachbarbundesland unterwegs.

Mit einer Ausfahrt machten sich die Mitglieder des Oldtimerclubs Unterpremstätten ein besonderes Vatertagsgeschenk. Die Route führte über das Klippitztörl und beinhaltete den Besuch des Porsche-Museums in St. Salvator. Obmann Horst Lienhart und Andreas Mitterer organisierten die Ausfahrt, an der vom VW Käfer bis zum Mercedes BJ 1969 lauter blankpolierte Liebhaberwagen teilnahmen. Mit einer Royal Enfield fuhr der jüngste Vereinszuwachs mit. Mario Pulko erhielt dazu unter dem Applaus der Mitglieder das Vereinsshirt überreicht. Premstättens Vizebürgermeister Anton Schmölzer gab das Startzeichen, musikalisch begleitet wurde die Oldtimerfahrt von Franz Trost. Dazu stattete die GRAWE die Teilnehmer noch mit Warnwesten und Verbandskästen aus, Fleischermeister und Vereinsmitglied Alois Lamprecht versorgte die Fahrer kulinarisch beim Picknick. „Bei uns kann jeder Mitglied werden, der sich für alte Fahrzeuge interessiert, ob Auto, Motorrad, Traktor oder Fahrrad“, sagt Lienhart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.