06.02.2018, 19:11 Uhr

Wer kennt sie noch - die " HMW Foxinette " ca. 1952

" Das Puch Herrenfahrrad mit HMW Fuchsmotor "

Puch-Fahrräder brauchen keine Erklärung. Sie sind, was sie sind: unverwüstlich, zeitlos elegant, einfach Kult! Dieses Fahrrad aus den 30er Jahren zählt zu den frühen Vertretern der Hybrid-Antriebe oder Fahrräder mit Hilfsmotor, wie man damals sagte. Verließ die Beine die Kraft übernahm ein Fuchs-Verbrennungsmotor. Der kleine Motor „Made in Austria“, bestückt mit einem Dellorto Vergaser treibt das Fahrrad über einen Kettenantrieb am Hinterrad an.
5
5
2 5
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
107.260
Heinrich Moser aus Ottakring | 06.02.2018 | 19:23   Melden
3.676
Ottilie Ebner aus Brigittenau | 06.02.2018 | 19:28   Melden
32.954
Günter Klaus aus Spittal | 06.02.2018 | 19:30   Melden
61.588
Monika Pröll aus Rohrbach | 06.02.2018 | 19:42   Melden
21.786
Petra Maldet aus Neunkirchen | 06.02.2018 | 20:24   Melden
63.863
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 06.02.2018 | 21:04   Melden
1.446
August Zinser aus Leibnitz | 06.02.2018 | 22:17   Melden
1.891
Friedrich Klementschitz aus Leibnitz | 07.02.2018 | 12:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.