15.10.2014, 00:00 Uhr

40 Jahre im Dienste der Sicherheit

Seit dem 1. Februar 1974 gibt es die Autobahnpolizei in Graz-Umgebung.

War es zu Beginn noch das Gasthaus Schirgi in Lieboch, das als Unterbringung der Dienststelle diente, so konnte ab 1980 die neu errichtete Dienststelle in Unterpremstätten bezogen werden. Das Jubiläum wurde kürzlich gebührend gefeiert. Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung von Dienstellenleiter Ferdinand Seibald, der betonte, dass alleine in diesem Jahr bereits 479 Verkehrsunfälle zu verzeichnen waren. Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser überbrachte die Dankesbekundungen seitens der Politik. Auch die Zusammenarbeit mit dem SOS Kinderdorf Stübing wurde von allen Seiten gelobt. "Die Verkehrsüberwachung und die Unfallaufnahme sind die häufigsten Tätigkeiten", sagt Chefinspektor Markus Pronegg. In den Sommer- und Wintermonaten sind die Beamten beinahe im Dauereinsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.