30.11.2016, 00:01 Uhr

Advent in Stattegg

Das Gemeindeamt Stattegg verwandelte sich am Wochenende in einen Adventmarkt.
Traditionell wird mit der Christbaumfeier der Advent in Stattegg eröffnet. Mit dem Startzeichen durch VzBgm. Richard Kohlbacher erstrahlte die Fichte am Dorfplatz. Gespendet wurde der 16 m hohe Christbaum von der Stattegger Landwirtefamilie Wohlfahrt. Das Bläserensemble des Musikvereins St.Veit-Andritz-Stattegg stimmte musikalisch auf die Vorweihnachtszeit ein. Höhepunkt war der Auftritt der Stattegger Kindergärten unter der Leitung von Emma Jilek und Silvia Neuhold. Beim Adventmarkt im Gemeindeamt zeigten Stattegger Hobbykünstler Kunsthandwerk und Handwerkskunst. Am 6. Dezember gibt es um 6.00 Uhr eine Rorate in der Kapelle am Dorfplatz, am 14. eine Adventlesung mit Christa Möstl im Gemeindeamt und am 17. Dezember ist der Singkreis Kalkleiten in der Bergkirche „Maria Schutz“ zu hören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.