13.09.2016, 19:30 Uhr

Auf den Spuren des Lebens – LJ unterwegs

(Foto: Kuss)
Unter dem Motto "Dir selbst auf der Spur" ging es für über 300 Landjugendliche vergangenes Wochenende nach Mariazell, um den Abschlussgottesdienst der Wallfahrt 'Fit for Spirit' gemeinsam in der Basilika zu begehen. Seit der ersten gemeinsamen Wallfahrt steht 'Fit for Spirit' unter dem Slogan "Ein Netzwerk, das trägt – für eine Gemeinschaft, die lebt".

Erfreut über die zahlreiche Teilnahme und die ungebrochene Beliebtheit der bereits 14. Wallfahrt zeigte sich Hausherr Pater Superior Karl Schauer. Andrä Rupprechter, Bundesminister für Land-, Forst-, Umwelt- und Wasserwirtschaft, bestärkte die Jugendlichen in ihrem Weg, Verantwortung für sich selbst und ihre Nächsten zu übernehmen. Damit war die Wallfahrt nicht nur eine körperliche, sondern vielmehr eine emotionale Erfahrung. Bei der Agape wurden den Teilnehmern Lebenssteine mit auf den Weg gegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.