11.10.2017, 00:00 Uhr

BrainyClothes - G’scheites G’wand

Coole Truppe! Die BrainyClothes-Macher werben mit Models und Freunden für ihre feinen Naturprodukte.

BrainyClothes: Gössendorfer Unternehmer-Trio öffnet mit fair produzierter Kleidung Marktnische.

Nina (24), Felix (22) und Patrick (25) sind seit Jahren dicke Freunde. Viel haben sie gemeinsam unternommen, oft sie ihre Köpfe zusammengesteckt – und irgendwann war die Idee geboren, zusammen ein Unternehmen aufzubauen. Und da ist das Trio auf nachhaltig produzierte Kleidung gestoßen. Schnell war die GesbR “BrainyClothes“ mit Firmensitz in Gössendorf gegründet.
“Nächtelang haben wir gegrübelt und überlegt, was wir machen könntwen. Wir haben viel recherchiert und sind draufgekommen, dass fair erzeugte Streetstyle-Bekleidung noch immer eine Marktlücke ist. Dann haben wir uns auf die Suche nach Produzenten gemacht, die permanent kontrolliert werden und mit Zertifikaten belegen können, dass nachhaltig produziert wird. Der nächste Schritt war, einen Betrieb für die Veredelung der Sachen zu suchen. Den haben wir mit der GWS, der Gemeinnützigen Werkstatt Salzburg gefunden, in der beeinträchtige Menschen arbeiten. Und damit war BrainyClothes geboren“, beschreibt Patrick Plieschnig die Entstehung des jungen Gössendorfer Unternehmens.

Tollen Start hingelegt

Nina, bei BrainyClothes eigentlich gestrenge Herrin über die Buchhaltung, entwarf jene Logos, die bei der GWS auf die hochqualitativen Shirts gedruckt wurden. Felix kümmert sich um Verkauf und Kundenservice und Patrick nimmt sich der Szialen Medien und des Marketings an.
Im September dieses Jahres wurde die Firma BrainyClothes offiziell angemeldet daraufhin der Shop online gestellt. Und siehe da: Die Brainy-Clothes, coole Streetstyleware ging vom Start weg weg wie die warmen Semmeln. “Einige T-Shirts waren binner kürzester Zeit ausverkauft, aber wir haben bereits nachgerüstet. es ist alles wieder da. Dazu sind wir gerade dabei, unsere Kollektion zu erweitern. Demnächst können wir auch Hoodies aus nachhaltiger Produktion anbieten“, ist Patrick über den tollen Start begeistert. Übrigens: Alle drei Jungunternehmer gehen einem fixen Job nach, betreiben ihren Online-Handel (noch) nebenbei.
Mehr Infos: www.brainyclothes-nife.com.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.