13.12.2017, 00:00 Uhr

Christbaum-Kauf startet

Nordmanntanne beliebt wie eh und je: Obfrau Martina Lienhart aus Seiersberg-Pirka weiß, worauf es beim Christbaum-Kauf ankommt. (Foto: Prontolux)

Zehn Tage vor Weihnachten werden morgen die ersten Stände eröffnen.

Hektik gibt es vor Weihnachten vielerorts genug. Der Christbaumkauf wird deshalb bei den Bewohnern in Graz-Umgebung auch dazu genutzt, Gemütlichkeit einklingen zu lassen. „Immer mehr Steirer genießen in der vorweihnachtlichen Hektik den gemütlichen Christbaumeinkauf direkt bei den Christbaumbauern“, sagt Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher. Zahlreiche Christbaumbauern bieten direkt am Hof oder am Christbaumstand ihre Bäume an. Ab 14. Dezember dann auch in der Landeshauptstadt Graz und Umgebung. Echte steirische Christbäume erkennt man an der Marke "Steirischer Christbaum." Obwohl der Frost auch den Christbaum-Bauern zu schaffen machte, gibt es heuer wieder ausreichend heimische Weihnachtsbäume. Die Nordmanntanne ist dabei mit Abstand die beliebteste Baumart. "Sie zeichnet sich vor allem durch eine gute Nadelhaltbarkeit aus, sie duftet ausgesprochen gut und hat eine edle dunkelgrüne Farbe. Der Wuchs ist regelmäßig, die Äste sind sehr tragfähig, die weichen, nicht stechenden Nadeln erleichtern das Schmücken“, erklärt Martina Lienhart als Obfrau der steirischen Christbaumbauern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.