05.10.2016, 00:00 Uhr

Der Ort lädt zum großen Fest

Großes Fest am 9. Oktober: Auch heuer werden in der Marktgemeinde Hitzendorf wieder rund 1.000 Besucher erwartet. (Foto: KK)

Markt- und Erntedankfest werden am 9. Oktober 2016 in Hitzendorf zum 25. Mal gefeiert.

Vor 25 Jahren wurde in Hitzendorf das erste Marktfest der Kommune abgehalten. Die Idee dafür geht auf den damaligen Bürgermeister Franz Höfer zurück, der eben im Jahr 1992 dieses erste Fest der Marktgemeinde abgehalten hat. Im Laufe der Jahre sollte diese Veranstaltung zu einer der größten des Liebochtals werden.

Ortskern wird Genussmeile

Auch am kommenden Wochenende werden wieder an die 1.000 Besucher in der Ortschaft erwartet. Seit 2014 wird wieder gemeinsam mit dem Marktfest auch das Erntedankfest der Pfarre Hitzendorf gefeiert. Mehr als 50 Vereine, Institutionen und Firmen werden an ihren Ständen für beste Unterhaltung und gepflegte Gastlichkeit sorgen. Der Ortskern wird so zur Genussmeile.

Auf einen Sprung

Organisationsleiter Andreas Spari und sein Team haben sich heuer ein besonderes Highlight einfallen lassen: Zum Jubiläum wird es am Sonntag erstmals das Angebot eines Bungee-Sprungs geben. Für alle Furchtlosen steht auf der Spath-Wiese ein 65 Meter hoher Kran zur Verfügung. Im freien Fall wird man dann binnen Sekunden auf 200 km/h beschleunigen. Tickets sollen unbedingt schon vorher besorgt werden. Dafür steht die Hotline 0664/4330667 zur Verfügung. Musikalisch umrahmt wird der Festtag durch das Jugendorchester des Musikvereins Hitzendorf, durch steirische Musik, Schlager- und Discomusik oder durch die Jagdhornbläser Hitzendorf. Kulinarisch erwartet die Gäste zum Beispiel ein gefülltes Spanferkel mit mediterranem Gemüse, Bratwürstel, Bier, Sturm, Spritzer, alkoholfreie Getränke und Schnäpse aus der Region. Los geht es am 9. Oktober um 10 Uhr mit der Heiligen Messe auf der Schwentner-Wiese. Hinkommen lohnt sich auf alle Fälle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.