22.03.2017, 00:00 Uhr

Feldkirchen: Auftakt zum Bezirksjugendsingen

Mit einem Lied über den Frosch im Gartenteich bezauberte der Chor der VS Feldkirchen unter der Leitung von Roswitha Wesener.
Pflichtschulinspektorin Andrea Kahr darauf, dass der Bezirk GU-Süd der einzige ist, bei dem sich alle Schulen am Bezirksjugendsingen beteiligen. Der Auftakt erfolgte in Feldkirchen, wo die Chöre der VS Feldkirchen unter der Leitung von Roswitha Wesener, VS Zwaring-Pöls/Andrea Legat, VS Seiersberg/Judith Leitgeb, VS Premstätten/Bianca Bresnik, NMS Premstätten/Regina Stierschneider und NMS Feldkirchen/Gerrit Gründler ihren großen Auftritt hatten. Nur alle drei Jahre findet das Bezirksjugendsingen statt, bei dem es zwar keine Wertung gibt, aber eine Empfehlung zur Teilnahme am Landesjugendsingen, das Ende April in Weiz stattfindet. Unter der Jury der Grande Dame der steirischen Chormusik Gertrud Zwicker boten die Chöre einen bunten Querschnitt durch steirisches und internationales Liedgut. Applaus für die jungen Sänger kam u.a. von Feldkirchens Bgm. Erich Gosch, Organisatorin VS Dir. Ulrike Kahraman sowie dem zahlreichen Publikum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.