28.06.2017, 00:02 Uhr

Fernitz-Mellach im Musical-Fieber

Schüler der Volks- und Musikschule Fernitz-Mellach setzen eine Freundschaft in der Savanne musikalisch um.

Was passiert, wenn ein kleines Zebra und ein Giraffenkind alle Vorurteile über den Haufen werfen und Freunde werden?

Das Kindermusical „Tuishi pamoja“ gibt darauf Antwort und macht neugierig auf Begegnungen. In Kooperation der Volks- und Musikschule Fernitz-Mellach bringen unter der Leitung von Klaus Eder und Claudia Konrad Schüler dieses bezaubernde Kindermusical auf die Bühne des VAZ. Auf, vor oder hinter der Bühne machen alle Kinder der VS Fernitz-Mellach und das gesamte Lehrerteam von Schulleiter Stefan Kaiser mit. So wurden Kulissen und Kostüme gebastelt und Hauptrollen nach einem Casting vergeben. Musikalisch verspricht das Musical ein Highlight zu werden. „Die Musik ist temperamentvoll mit afrikanischem Einfluss. Es sind sehr schöne Melodien, die von den Kindern ganz toll gesungen werden“, ist Musikschuldirektor Willi Berghold begeistert.

In geschlossenen Veranstaltungen erleben dieses Musical 1.200 Kinder aus den umliegenden Gemeinden, Abendaufführungen gibt es am 4. und 6. Juli, Beginn jeweils 19:00 Uhr, Karten in der Direktion der VS und Musikschule im VVK zu 8 Euro, AK 10 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.