06.10.2017, 05:30 Uhr

Flohmarktstimmung mit den Hospizmitarbeitern

Die Mitarbeiterinnnen des Hospiz-Teams vor der Kirche. (Foto: KK)
"Nur miteinander geht's", lautet das Motto der Hospizmitarbeiterinnen, die vorige Woche an zwei Vormittagen vor der Pfarrkirche Frohnleiten bei einem Flohmarkt Sachspenden für den guten Zweck verkauften – der Reinerlös, satte 980 Euro, kommt der Hospizgruppe Frohnleiten zugute.
Zugleich brachten Teamleiterin Melitta Deutschmann und ihre ehrenamtlichen Damen den Menschen den Hospizgedanken näher und erzählten aus ihrem Alltag. "Was mich wieder freut ist, dass es immer mehr Menschen gibt, die unsere Arbeit so lebensnah und normal finden und auch für notwendig halten", sagt die einstige Krankenschwester Deutschmann, die Erwachsene in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörige in Trauer begleitet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.