18.10.2014, 22:25 Uhr

Gnas im neuen Glanz

Bgm. Gerhard Meixner (r.) und Team blicken der finalen Umbauphase positiv entgegen.

Neue Asphaltdecke durch Gnas macht Ortsdurchfahrt nun wieder möglich.

Nicht nur für die Wirtschaft war der Umbau des Ortszentrums Gnas eine schwere Zeit. Auch am örtlichen Tourismus gingen die Arbeiten am Gnaser Hauptplatz nicht spurlos vorbei. "Aufgrund der problematischen Verkehrssituation, des Lärms und Staubs blieben Tages- und Ausflugsgäste aus", so Maria Freidinger vom Tourismusverband.
Doch nach über 200 Tagen mühsamen Wirtschaftens können die Gnaser Geschäftsleute langsam aufatmen. "Die schwierigste Zeit ist fast vorbei", ermutigt Ewald Goldmann vom Wirtschaftsbund. Denn das neue Gnaser Ortszentrum präsentiert sich bald im neuen Glanz. Der Asphaltteppich ist bereits fertig ausgerollt und wieder befahrbar. "Auch die Anzahl der Parkplätze steigt mit jedem Tag", bestätigt Bürgermeister Gerhard Meixner. Die kommenden Festlichkeiten wie der Gnaser Kathreinmarkt und der Adventmarkt werden darum bereits am neuen Hauptplatz stattfinden. Auch die Beleuchtung soll bis zum Winter fertig sein. Im Frühjahr folgen dann noch Detailarbeiten, bevor im Mai 2015 die große Eröffnung stattfindet. Zur Verkehrsentlas-tung im neuen Ortskern ist für das Jahr 2015 die Fertigstellung des zweiten Teils der Ortsumfahrung geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.