21.10.2017, 01:02 Uhr

Kalsdorf: Erfolgreiche Benefizveranstaltung für die Krebshilfe

Michael Hohl und Michaela Geiger überreichen den Wertscheck an Karin Kapp von der Krebshilfe Steiermark (links).
Einen Abend lang stand Kalsdorf ganz im Zeichen der Krebshilfe Steiermark. Für den guten Zweck stellte sich die heimische Kulturlandschaft in den Dienst der guten Sache und präsentierte die kulturelle Vielfalt der Gemeinde. Als vorläufiges Ergebnis überreichten Michaela Geiger und Michael Hohl vom Kulturausschuss 2.823 Euro an die Präsidentin der Krebshilfe Steiermark Dr. Karin Kapp. Das Spendenkonto ist noch bis Ende des Monats geöffnet.

Musikalisch und literarisch hatte der Abend zahlreiche Höhepunkte. Als Solistin brillierte die erst 14jährige Emma Moser von der Musikschule Kalsdorf an der Harfe. Für die gute Sache griff Kalsdorfs Schlagerexport Rene Meyer nach längerer Familienpause wieder zum Mikrofon, mit Grodaus stand eine der besten Austropop-Gruppen auf der Bühne und
das Duo Hans-Peter Ertler und Elfriede Greiner las Bittersüßes aus der Welt der Literatur. Viel Applaus gab es für die Musikkapelle, den Chor Effata, dem Flötenensemble des J.J.Fux-Konservatoriums, Leo Josefus und Band, Southern Accent, D‘Grazerfelder z’Kalsdorf und die Initiatorin der Benefizveranstaltung Bgm. Ursula Rauch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.