22.11.2017, 00:01 Uhr

Kirchplatzsegnung in St. Bartholomä

LR Barbara Eibinger-Miedl, Bgm. Josef Birnstingl, Bischof Wilhelm Krautwaschl und NAbg. Ernst Gödl feierten mit den Bartholomäern die Neugestaltung des Kirchplatzes.
Sie war einst eine der ersten neugotischen Kirchen in der Steiermark. Jetzt feierte St. Bartholomä mit Bischof Wilhelm Krautwaschl das 150jährige Bestehen der Pfarrkirche und die Neugestaltung des Kirchplatzes.


Die Festmesse zelebrierten der Bischof und die Patres von Stift Rein Paulus Kamper, August Janisch und Thomas Friedmann. Der Kirchenchor sang unter der Leitung von Richard Hausegger die St. Bartholomäer Messe, komponiert von Michael Jerne. Das sakrale Erstlingswerk des Bartholomäer Elektrotechnikers lässt mit volksnaher Musik und einem fulminanten Gloria aufhorchen. Zum Jubiläum legte der Pfarrgemeinderat einen Folder mit Infos über die Kirche auf. Gefeiert wurde mit einer Agape am Kirchplatz, in den die Gemeinde mit Beteiligung durch die Pfarre und das Land 250.000 Euro investierte. Bgm. Josef Birnstingl und Ortspfarrer Paulus Kamper begrüßten als Ehrengäste u.a. LR Barbara Eibinger-Miedl, NAbg. Ernst Gödl und Bgm. a.D. Erich Gogg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.