09.11.2016, 00:00 Uhr

Krampuslauf in Rein

Am 12. November findet vor dem Stift Rein ein Krampuslauf statt.
Ein schaurig-schönes Spektakel erwartet die Zuschauer am 12. November beim Krampuslauf in Gratwein-Straßengel. Obmann Rene Zettl vom Verein Krampuslauf Rein erwartet dreißig Brauchtumsgruppen mit über 500 Teilnehmern, darunter die Schmiedeteifln und Quellenteufel Gratwein, die Teufelsknechte Gratkorn oder die dunklen Legenden aus Judendorf, die ab 18.00 Uhr vor dem Stift Rein ihr Können zeigen.

Bis zu elf Kilogramm wiegen die aufwändig geschnitzten Masken mit ihren grimmigen Gesichtern. Fürchten braucht sich dennoch niemand, hinter den Höllengesellen stecken jungen Burschen, die sich der Brauchtumspflege verschrieben haben. Zur Sicherheit der Zuschauer und der Protagonisten werden 500 m Absperrgitter aufgestellt und eine Straßensperre von 12.00 bis 23.00 Uhr errichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.