30.11.2016, 08:30 Uhr

Landjugend Steiermark stillt Wissensdrang

Die LJ Steiermark konnte kürzlich Wissen sammeln und testen. (Foto: LJ)
Einen neuen Teilnehmerrekord erzielte die Landjugend am 24. November. Als Steiermarks Nummer eins in der landwirtschaftlichen Weiterbildung im Jugendbereich veranstaltete sie ihren jährlichen Informationstag zu aktuellen Themen der Landwirtschaft. Über 60 Teilnehmer besuchten das agrarpolitische Seminar mit dem Schwerpunkt "Markt", das u.a. die angespannte Situation auf den Preismärkten behandelte. Der Teilnehmerrekord von 120 Besuchern wurde abends bei der Agrarkreissitzung zum Thema "Junge Hofübernehmer" erreicht.

Olympiade der Jugend

Ein weiterer Höhepunkt fand am 26. November in der Schule Premstätten mit der Agrar- und Genussolympiade statt, die zum ersten Mal von der LJ Graz-Umgebung veranstaltet wurde. Hier testeten die Bezirke in Zweierteams ihr Wissen zum Schwerpunkt "Hülsenfrüchte". Sieger der Agrarolympiade wurde die Ortsgruppe Großstübing/Schrems mit Elisa Prietl und Florian Hofer, die sich den ersten Platz ex aequo mit Zettling teilten. Nächstes Jahr nehmen sie am Landesentscheid der Agrar- und Genussolympiade teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.