30.10.2017, 07:56 Uhr

Lebenshilfe: Zeitreise der großen Gefühle

Seit Jahren tritt die Freizeitassistenz der Volkshilfe Voitsberg/Graz-Umgebung mit ihren talentierten Kunden der Theatergruppe "So ein Theater!" auf der Bühne auf. (Foto: WOCHE)

"So ein Theater!" brachte heuer Liebe und Respekt auf die Musicalbühne.

Die Theatergruppe "So ein Theater!" der Freizeitassistenz Lebenshilfe Voitsberg/Graz-Umgebung bot mit ihrer diesjährigen Musicalaufführung eine spektakuläre Reise durch die Weltgeschichte – und erzählte ganz nebenher und doch so direkt von den großen Momenten der Liebe, der Freundschaft und des Respekts.

Die Darsteller, sechs Kunden der Lebenshilfe, und das Team der Freizeitassistenz rund um Kathrin Fähnrich begannen bereits vor dem Sommer mit den Proben für die wunderbare Darbietung. "Das Theater bringt jede Menge Abwechslung in den Alltag der Kunden. Es macht ihnen Spaß, die eigene Kreativität ausleben zu können", sagt Fähnrich. Die Gruppe drehte am Zeiger der Zeit und tanzte als Familie Feuerstein zu Andreas Gabaliers "Hulapalu". Mit Marianne Rosenbergs Evergreen "Er gehört zu mir" wurde danach die Romanze zwischen Cleopatra und Caesar in den Mittelpunkt gerückt. Im Mittelalter angekommen, wurde zu Queens "We will rock you" um das Burgfräulein gekämpft, ehe ihr Herz vom tapferen Ritter erobert wurde.

Bei "Ein Kompliment" von den Sportfreunden Stiller war es ein Zeichen der Freundschaft, das die Ureinwohner und die Entdecker Amerikas versöhnte. Den Abschluss bildete der Auftritt von Sisi, die Kaiser Franz Joseph I. doch glatt vor dem Altar sitzen ließ und stattdessen zu ABBAs "Dancing Queen" tanzte. So musste sich der Kaiser zu EAVs "Märchenprinz" auf die Suche nach der perfekten Frau machen und verteilte mit allen anderen Darstellern Herzen an das Publikum.
Apropos Liebe: Eigentlicher Höhepunkt des Abends war eine Videopräsentation, in der die Kunden der Lebenshilfe über ihre Gefühle, über Liebe, Geliebt-Werden und den so wichtigen Respekt füreinander sprachen.

Alle Fotos gibt's hier.

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.