19.10.2014, 16:17 Uhr

Lesung mit Autorin Irmgard Baum "... und es wandelt sich die Welt"

Irmgard Baum las aus Werken von Elfriede Werthan, aber auch auf Wunsch des Publikums aus einigen ihrer Werke
Zu einer berührenden Lesung lud die Katholische Frauenbewegung ins Bezirkspensionistenheim in Birkfeld. Autorin Irmgard Baum las aus Büchern von ihrer, heuer im April verstorbenen Freundin Elfriede Werthan und aus eigenen Werken. Der Reinerlös kommt im Sinne von Werthan einem sozialen Zweck zugute.
Hans Hollensteiner verlieh der Lesung einen musikalischen Rahmen.
In den Räumen des BPH stellen zur Zeit gerade SchülerInnen der sechsten Klassen des BORG Birkfeld ihre Bilder zum Thema Kräutermix aus. "Es würde keinen besseren Ort für diese heutige Lesung geben", betonte Maria Narnhofer in ihrer Lautatio an Elfriede Werthan. Werthans Texte in den Büchern und die Bilder von Franz Weiss bilden eine wunderbare Symbiose. Ebenso die Bilder von Irmgard Baum mit den wertvollen Texten Werthans. Der Reinerlös vom Verkauf der Bücher wurde der KFB Birkfeld für einen karitativen Zweck übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.