21.09.2014, 09:14 Uhr

Musikalisches Vierertreffen in Gratkorn wiedereingeführt

Die vier Musikkapellen beim Monsterkonzert
Gratkorn: Marktgemeinde Gratkorn | Nach einer mehrjährigen Pause wurde beim Gratkorner Dorffest das Vierertreffen wieder abgehalten. Die Musikvereine aus Gratkorn, Gratwein, Judendorf-Straßengel und Eisbach-Rein treffen sich dabei um gemeinsam zu musizieren. Erfreut über die Wiedereinführung des Vierertreffens waren auch etliche Besucher am Dorffest, denen ein vielfältiges Programm an Attraktionen geboten wurde. Nach dem Einmarsch der Markt- und Werkskapelle Gratkorn, marschierten auch die anderen Musikkapellen durch das Dorffest-Areal. Danach formierten sich die etwas mehr als 100 Musiker zu einem Monster-Orchester und gaben einige Märsche zum Besten, wie zum Beispiel den Radetzky-Marsch oder den Deutschmeister-Regiments-Marsch. Nach einem kurzen Aufenthalt am Fest ging es für die Musiker danach zum Gasthaus Pucher, wo ebenso für Speiß und Trank gesorgt wurde. Einige Märsche wurden auch noch vor dem Gasthaus gespielt, um dem Publikum auch hier eine musikalische Umrahmung zu bieten. So ging das wiedereingeführte Vierertreffen erfolgreich über die Bühne und wurde auch von den Besuchern sehr gut angenommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.