14.06.2017, 06:00 Uhr

Platz für die Musik – Spatenstich bei 'Schmidt Harmonika'

Senior und Junior ziehen an einem Strang – ein dynamisches Duo mit Visionen und Umsetzungskraft. (Foto: Privat)
Was vom Vater im Jahr 1984 in Betrieb genommen wurde, platzt heute aufgrund der großen Nachfrage begeisterter Harmonikamusikanten aus allen Nähten – daher fand am Firmengelände von 'Harmonika Schmidt' in Weinitzen nun ein feierlicher Spatenstich statt. "In gewissen Entwicklungsstadien braucht es Mut. Wie mein Vater vor über 30 Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hat, so steht nun die räumliche Expansion an", sagt Franz Schmidt junior.
Auf circa 1.000 Quadratmetern bietet das neue Betriebsgebäude Platz für Fertigungswerkstätten und Räume für Verkauf, Schulungen, Büro und Lager. Der neue Standort liegt direkt an der Niederschöcklstraße, gegenüber der Schule in Weinitzen. Die Eröffnung ist für Sommer 2018 geplant. "Wir möchten in Zukunft an diesem leicht erreichbaren Ort auch Musikunterricht, Seminare, Vorträge und Betriebsführungen für Gruppen anbieten", so Schmidt über seine Zukunftspläne. "Die Qualität unserer 'Harmonikas mit Leib und Seel' muss von unseren Kunden probiert und erspürt werden, sie müssen unsere vielseitigen Modelle angreifen und spielen können." Aktuell werken acht Mitarbeiter in fünf Werkstätten, Büro- und Verkaufsräume drängen sich dazwischen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
11
karl paar aus Graz-Umgebung | 19.06.2017 | 07:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.