30.09.2017, 05:30 Uhr

Preis der Region: Zwischenstand

Die steirischen Betriebe als Arbeitsplatzgaranten: Für die beliebtesten Unternehmen kann noch abgestimmt werden. (Foto: Robert Kneschk)

Für den Lieblingsbetrieb kann noch bis zum 8. Oktober abgestimmt werden.

Es ist eine Zahl, die beeindruckt: Unglaubliche 40.000 Unternehmen leisten in der Steiermark einen positiven Anteil an der zukunftsorientierten Entwicklung und am wachsenden Wirtschaftsstandort. Mit dem "Preis der Region" will die WOCHE allen weiß-grünen Betrieben, die ganz nebenbei noch Arbeitsplätze für fast 500.000 Menschen sicherstellen, die Möglichkeit geben, vor den Vorhang geholt zu werden.

Sappi Gratkorn führt

In allen Bezirken wird auf diesem Weg die beliebteste Firma gesucht, beachtliche 249 Unternehmen wurden von unseren Leserinnen und Lesern bereits nominiert. Seit 13. September läuft die Voting-Phase, die noch bis 8. Oktober andauert (Infos siehe rechts).

Die aktuelle Zwischenbilanz für den "Preis der Region" im Bezirk Graz-Umgebung lautet:
1. Sappi Austria Produktions-GmbH & Co. KG in Gratkorn,
2. GenussBauernhof Hillebrand KG in Premstätten,
3. Vega Nova in Fernitz,
4. absichtl!ch – Gabriele Fasching in Raaba-Grambach,
5. Holzbau Steinbauer in Weinitzen,
6. Emt – Seniorenagentur e. U. in Hitzendorf,
7. Steindlbau GmbH in Feldkirchen,
8. Handbrauerei Forstner in Kalsdorf,
9. Gasthaus Schusterbauer in Rein und
10. Schöcklland Bäckerei in Eggersdorf sowie C&P Immobilien in Premstätten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.