03.09.2014, 00:00 Uhr

Rettenegg - hier beginnt die Steiermark

Idylisch eingebettet liegt der Kraftspendeort Rettenegg

Die nördlichste Gemeinde im Bezirk Weiz ist auch gleichzeitig das Tor von Wien in die Steiermark

Das Kraftspendedorf Rettenegg ist mit 78 km² die flächenmäßig größte Gemeinde im Bezirk Weiz. Rettenegg hat 763 Einwohner und der Ort liegt auf einer Seehöhe von 862 m, das Gemeindegebiet erstreckt sich bis auf 1782 m Seehöhe, das Stuhleck.

Bürgermeister Johann Ziegerhofer sieht seine Gemeinde als Ort mit großer Lebensqualität und als liebenswerten Ort. "In unserer kleinen Gemeinde gibt es noch viele Infrastruktureinrichtungen. Unser oberstes Ziel lautet daher auch, diese Lebensqualität aufrecht zu erhalten." Die Gemeinde Rettenegg bleibt eigenständig. Nachteile sind nicht spürbar. Ziegerhofer "Ich glaube, es ist sehr wichtig ist, die kleinen Strukturen im ländlichen Raum aufrechtzuerhalten und zu schützen. Sonst kommt es unweigerlich zur Absiedelung"

Stärkster steirischer Windpark
Im Wechselgebiet, genauer am Herrenstein entsteht ein Windpark mit sechs Anlagen. In Planung befindet sich der Windpark Pretul, ein überregionales Projekt mit 14 neuen Windkraftanlagen mit den Gemeinden Rettenegg, Ratten, Ganz und Langenwang und dem Verbund. Stärkster steirischer Windpark - ein Zukunftsprojekt der nächsten Jahre.

Generalsanierung Volksschule und Kindergarten
Als Meisterleistung sieht Ziegerhofer die Generalsanierung des Schulgebäudes. Obwohl erst seit mitte Juni umgebaut wird, wird die Generalsanierung termingerecht mit Schulbeginn abgeschlossen sein. Vom Dach bis zur thermischen Sanierung, sprich Fassade, vom gesamten Leitungssystem, vom Strom bis zu den Sanitäreinrichtungen, den Fenstern und den Innentüren wird alles neu gestaltet. Durch den neuen Zubau gelangen die 34 Volksschulkinder und die 12 Kindergartenkinder dann ins Schulgebäude.
Rund eine Million Euro verschlingt die Sanierung, die zu 70% vom Land und zu 30% von der Gemeinde aufgebracht wird.
Vereinsleben
"Unser aktives Vereinsleben zeichnet unsere Gemeinde sehr aus. Alle Vereine leisten hervorragende Arbeit auch bei der Jugendarbeit, und die gute Zusammenarbeit aller Vereine ist beispielgebend", sagt Ziegerhofer.

Die Vereine im Überblick:

Musikverein Ortsmusik Rettenegg
ÖKB Ortsverband Rettenegg
PVÖ Rettenegg-Feistritzwald
Freiwillige Feuerwehr Rettenegg
Tourismusverein Rettenegg
Steir. Berg- und Naturwacht
Sportunion Rettenegg
Sportverein Feistritzwald
Katholische Frauenbewegung
Pfarrgemeinderat Rettenegg
Steirischer Bauernbund
Kriegsopfer- und Behindertenverband
Theatergruppe Rettenegg
Elternverein Volksschule Rettenegg
Steirischer Seniorenbund
Sparverein "Eisbahn"
Rettenegger Freizeitklub

Der "Größte Stempel der Welt" begrüßt die Besucher von Rettenegg direkt bei der Ortseinfahrt. 390 Kilogramm, zwei Meter Höhe und einen Durchmesser von einem Meter weist der Rekordstempel auf. Als Mitglied der Kraftspendedörfer Joglland ist Rettenegg der ideale Ort, um Erholung und Ruhe vom Alltagsstress zu finden.

Die wichtigsten Aufgaben in naher Zukunft ist die Erhaltung des Gemeindewegenetzes innerhalb der Gemeinde, aber auch die Erhaltung der landesstraßen. Gerade im ländlichen Raum muss auf die Erhaltung geachtet werden.

Aus dem Terminkalender
06. September: 6. Stadl-Rock, 19.30 Uhr „Duck-Race”, Dorfstadl, Rettenegger Freizeitklub - www.rfk-stadlrock.at
20. Dezember: Rettenegger Advent mit dem „Ensemble Tobi Reiser“, 18.00 Uhr, Pfarrkirche

Im Herbst ist es endlich soweit, die Ausstellung "Labyrinth Mensch" wird im zweiten Teil des Kraftspendebades eröffnet.

Dauerausstellung im Gasthof Rosinger: „Die alte Waldbahn“
Gezeigt werden Originalpläne (1:1000) und Fotos der einstigen Bahn von Rettenegg nach Steinhaus am Semmering. Information: Frau Rosinger, Tel. 03173/8510

Tourismus
Tourismusobmann Erich Tösch bringt den Tourismus in Rettenegg auf den Punkt. "Bei uns kann man die Ruhe, die Natur und die frische Bergluft genießen" und weiters mit einem Lächeln "wir haben eine absolut handyfreie Zone". Der Nächtigungstourismus ist, wie in vielen anderen Gemeiden auch rückläufig, der Tagestourismus ist allerdings im steigen. Vor allem der Gast aus Ostösterreich schätzt die Nähe und die gute Luft.
Am idyllisch gelegenen Naturbadeteich, bei einer Wanderung entlang des Planetenweges auf das Stuhleck, der mit neuer Beschilderung attraktiver gestaltet wurde oder bei einem Essen in einem der vier Gasthäuser mit guter steirischer Küche kann man in Rettenegg entschleunigen und die Seele baumeln lassen. Auf den zehn Rundwanderwegen kann man die Region erkunden.

Theater in Rettenegg
Im Jahr 2015 feiert die Theatergruppe Rettenegg mit dem "Jedermann" sein 50jähriges Bestehen. Seit der ersten Stunde vor 50 Jahren leitet Max Gruber die Geschicke der Theatergruppe und war bis jetzt bei 46 Aufführungen selbst auf der Bühne. In dieser Spielsaison stand "Häuptling Abendwind" auf dem Spielprogramm. Resümee des heurigen Sommers, laut Gruber "wir waren sehr zufrieden, aber wir glauben, dass der Titel viele Leute nicht angesprochen hat. Obwohl, die da waren, waren alle restlos begeistert."

Rettenegger Freizeit Klub RFK
Der RFK bringt sich neben der Durchführung von Brauchtums- und Jugendveranstaltungen auch in vielen anderen Belangen ins Ortsleben von Rettenegg ein. So versucht der Klub alle ortsansässigen Vereine und Organisationen bei großen Investitionen oder Veranstaltungen im Rahmen der Möglichkeiten tatkräftig zu unterstützen. Auch bei sportlichen Wettkämpfen von Kartrennen über Paintball sowie Fußballturnieren oder Riesenwuzlerturnieren sind die Mitglieder immer wieder aktiv mit dabei.
Gesetztes Ziel des RFK ist es auch, in regelmäßigen Abständen Ausflüge und Reisen zu veranstalten, bei denen so weit als möglich auch Nicht-Klubmitglieder teilnehmen können.
Über die Grenzen hinaus bekannt wurde der RFK als Veranstalter des StadlRock im Rettenegger Dorfstadl. Diese Veranstaltung die jährlich am letzten Wochenende der Sommerferien stattfindet versteht es mit einer Mischung aus urig-traditionellem Ambiente und rockiger Live-Musik ein breites und immer größer werdendes Publikum zu begeistern. Heuer findet der StadlRock bereits zum sechsten Mal statt. Termin ist der 06. September 2014.
Alle Informationen zum RFK und natürlich auch zum StadlRock findet man auf der neuen Homepage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.