23.01.2018, 15:02 Uhr

Sanierung in Gratkorn: Gemeinde lädt zur Bürgerinfo

(Foto: KK)

Die Mitglieder des Gratkorner Umwelt- und Verkehrsausschusses und des Ausschusses für Bau- und Raumordnung laden interessierte Gemeindebürger zu einem konstruktiven Gesprächen über ein in der Gemeinde häufig heikles Thema: Sanierungen.

Für das Jahr 2018 ist es geplant, die Dr. Karl-Renner-Straße bis hin zum Kirchplatz bzw. der Kreuzung St. Stefaner Straße ebenfalls umfassend zu sanieren und in Teilbereichen umzugestalten. Dazu wurden vom beauftragten Projektanten in Zusammenarbeit mit dem Ausschuss für Umwelt und Verkehr sowie dem Ausschuss für Bau- und Raumordnung zwei mögliche Varianten ausgearbeitet. Bevor die Gemeinde mit der Detailplanung und der Ausschreibung einer Variante beginnt, ist eine Bürgerinformationsveranstaltung geplant, in der jeder die Möglichkeit hat, sich im persönlichen Gespräch mit den Experten und den Vertretern der Gemeindepolitik über die Vor- und Nachteile der getroffenen Überlegungen zu informieren und selbst Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Planungen zu bewerten und der jeweils bevorzugten Gestaltungsvariante sein Gefallen oder eben das Missfallen auszusprechen. Die Gemeinderäte werden das Ergebnis dieser Form der Bürgerbeteiligung in ihren Überlegungen bei der erforderlichen Beschlussfassung im Gemeinderat berücksichtigen.

Bürgerinformation: am Freitag, 26. Jänner von 14 bis 19 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindeamtes Gratkorn (Dr. Karl-Renner-Straße 47)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.