14.10.2014, 08:31 Uhr

Solar-Kabarett: Die Verleihung des Gleisdorfer Klimaschutzpreises hüllt sich traditionell in einen humorigen Mantel.

Im forumKloster begrüßten Bürgermeister Christoph Stark und Umweltreferent Karl Hierzer zum Solar-Kabarett mit Jörg-Martin Willnauer. Zwischendurch referierte Starkoch Willi Haider übers Restlessen vom Ökoteller, eine Lebensmittelretterin erzählte vom Containern und für Warenkörbe vom Lebi-Laden wurden innerhalb weniger Sekunden 130 Euro an Spenden gesammelt.

Zum Abschluss wurden die Siegerprojekte des heurigen Klimaschutzpreises gewürdigt: das Generationenwohnen-Haus mit 285 Quadratmetern Solarkollektoren auf dem Dach sowie die thermische Sanierung der Wohnung von Anamaria und Beniamin Cismaru in der Frohsinnsiedlung. Letztere verkündeten, das Preisgeld von 500 Euro für ein Afrikahilfsprojekt zu spenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.