20.04.2017, 09:48 Uhr

Stürmisches Wetter sorgt für Feuerwehreinsätze

(Foto: Feuerwehren BFVGU Abschnitt 6)
Stürmische bis orkanartige Windböen sorgten gestern für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren des Abschnittes 6 im Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung. Bei insgesamt acht Hilfeleistungen standen rund 50 Männer und Frauen mit zehn Fahrzeugen im Einsatz. U. a.:

- Die FF Berndorf musste zur Baumbergung ausrücken. Kommandant-Stellvertreter Christoph Jaritz spricht von über zwei Bäumen, die die L 301 blockierten.

- Bei der FF Eisbach-Rein rückten Feuerwehrkommandant Hannes Koch und seine Kameraden zu drei, unmittelbar hintereinander stattfindenden Einsätzen aus: Auch in der Großgemeinde Gratwein-Straßengel blockierten aufgrund des Wetters mehrere Bäume die Straßen. Danach rückte die Feuerwehr zu einem Brand aus. Aus noch unbekannter Ursache stand ein Baum, unweit von einem Wohnhaus, in Flammen, der mit einem C-Hohlstrahlrohr rasch gelöscht werden konnte. Zuletzt geriet ein PKW-Lenker von der Fahrbahn ab und kam auf der Fahrerseite in einem Bachbett zum Stillstand. Zur Bergung musste das schwere Rüstfahrzeug der FF Gratkorn-Markt zur Hilfe gerufen werden.

- Die FF Stiwoll berichtet von zwei Ausrückungen, bei denen ebenso Bäume Verkehrswege blockierten.

(Alle Fotos: Feuerwehren BFVGU Abschnitt 6)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.