07.10.2017, 05:30 Uhr

Preis der Region: heiße Votingphase

Grün-stark-steirisch vor den Vorhang: Der GenussBauernhof Hillebrand liegt beim "Preis der Region" derzeit in Führung. (Foto: Prontolux)

Zweiter Zwischenstand steht. Für das liebste Unternehmen kann man noch bis 8. 10. abstimmen.

40.000 Unternehmen tragen in der Steiermark zur zukunftsorientierten Entwicklung und zum wachsenden Wirtschaftsstandort bei. Mit dem "Preis der Region" will die WOCHE allen heimischen Betrieben, die – ganz nebenbei – Arbeitsplätze für fast 500.000 Menschen sicherstellen, die Chance geben, vor den Vorhang geholt zu werden.

Abstimmen bis 8. Oktober

In allen Bezirken wird die beliebteste Firma gesucht. Beachtliche 249 Unternehmen wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert. Bis 8. Oktober läuft die Voting-Phase (genauere Infos siehe rechts).

Zweiter Zwischenstand

Im aktuellen Zwischenstand führt in GU nun der GenussBauernhof Hillebrand in Premstätten – gefolgt von Sappi Gratkorn, die in der Vorwoche noch auf Platz eins war. Dahinter haben sich Vega Nova in Fernitz, absicht!lich in Raaba-Grambach, die emt-Seniorenagenur in Hitzendorf, das Gasthaus Schusterbauer in Rein, C&P Immobilien in Premstätten, Holzbau Steinbauer in Weinitzen, die Handbrauerei Forstner in Kalsdorf und die Steindlbau GmbH in Feldkirchen eingereiht.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.