18.09.2014, 14:21 Uhr

Auf den Spuren des Fürsten

Stadtrat Kurt Hohensinner führt die Wandergruppe kommenden Sonntag über den Plabutsch. (Foto: Stadt Graz)

Die zweite von WOCHE, Sportamt und Alpenverein
geplante Wandertour führt zum Thalersee.

Wandern erweitert nicht nur den Horizont, sondern bringt Menschen die Natur wieder um ein ganzes Stück näher. Die WOCHE lädt daher gemeinsam mit dem Österreichischen Alpenverein Sektion Graz sowie dem Grazer Sportamt zum zweiten Mal zu einer Wandertour rund um die Landeshauptstadt ein. Am kommenden Sonntag, den 21. September, führt die Route in den Grazer Westen.

Über den Berg zum See

Der gemeinsame Marsch beginnt um zehn Uhr an der Endhaltestelle der Buslinien 40 und 85 in Gösting. Über den Fürstenstand, der seinen Namen eines Besuchs von Kaiser Franz I. und seiner Gemahlin Carolina verdankt, geht es über Herrgott auf der Wies Richtung Thalersee und weiter zur Haltestelle Alt Eggenberg der Bim-Linie 1. Während der gesamten Wanderung, die rund viereinhalb Stunden in Anspruch nehmen wird, sind natürlich auch einige Rastmöglichkeiten vorgesehen.
Für alljene Wanderer, denen die gesamte Tour zu anstrengend ist, bietet sich am Thalersee die Gelegenheit, mit der Buslinie 48 wieder in die Stadt zurückzufahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.