01.10.2014, 11:00 Uhr

"Baum fällt" in der Koloniegasse in Gratkorn

Soeben haben die Arbeiten zum Umschneiden der Bäume in der Koloniegasse in Gratkorn begonnen.

Lange haben sich die Anrainer gegen einen neuen Wohnbau der Leykam Siedlungsgenossenschaft gewehrt – vergeblich, wie sich heute herausstellte.
Denn in den heutigen Vormittagsstunden fuhr ein Bautrupp in die Koloniegasse, der vor kurzem mit der Rodung der sich dort befindlichen Bäume begonnen haben.

Aktuell (2.10. 13 Uhr): Die stattliche Rotbuche, an der die Anrainer und Mieter in der Koloniegasse am meisten hängen, liegt nun – als erster Baum – gefällt am Boden und wird gerade zerlegt ...


Hier finden Sie einen Artikel über den – vergeblichen – Kampf der Anrainer...
0
1 Kommentarausblenden
6.406
Katharina Grasser aus Graz-Umgebung | 01.12.2014 | 12:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.