04.08.2016, 00:00 Uhr

LAbg. Oliver Wieser im Gespräch mit Jugendlichen seiner Heimatgemeinde Seiersberg-Pirka

Werner Koch, Oliver Wieser und Karl Heinz Irrasch mit Julia und Lukas, die für das Jugendcafe die Sportbälle übernahmen.
LAbg. Oliver Wieser besuchte das Sofa-Jugendcafe Seiersberg-Pirka. Gemeinsam mit den Gemeinderäten Werner Koch und Karl Heinz Irrasch wollte der Politiker wissen, wo den Jugendlichen seiner Heimatgemeinde der Schuh drückt. Im Jugendcafe passt alles, „es hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan“, sagt Lisa, die seit sechs Jahren das Jugendzentrum besucht. So wurde das Jugendcafe, das heuer sein zehnjähriges Bestehen feiert, mit Fußball- und Basketballplatz, Pumptrack-Rundkurs und Outdoor-Sitzgelegenheiten ausgestattet. Am Wunschzettel der Jugend steht einzig noch eine Kletterwand. Ohne Berührungsängste wurde mit den Politikern die Themen Sport und Musik diskutiert und über eine geplante Kinder- und Jugendkonferenz gesprochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.