12.09.2014, 06:51 Uhr

Sommergespräch mit den Bürgermeistern Franz Rosenberger und Erwin Eggenreich

Zum ersten Mal fand heuer ein gemeinsames Sommergespräch der Bürgermeister Franz Rosenberger (Krottendorf) und Erwin Eggenreich (Weiz) in der Halle beim Garten der Generationen in Krottendorf statt.

Viele interessierte Gemeindebürger von Krottendorf aber auch Weizer nahmen an der Veranstaltung teil.
Die beiden Bürgermeister informierten die Leute über aktuelle Themen. Hauptpunkt war natürlich die Gemeindefusion zwischen Weiz und Krottendorf, die am 1. Jänner 2015 über die Bühne gehen wird. Ab diesem Zeitpunkt sind Weiz und Krottendorf zwei gleichberechtigte Ortsteile der neuen Gemeinde Weiz. Da es ab dann auch keinen Bürgermeister mehr gibt, wird Erwin Eggenreich die Stadt als Regierungskommissär bis zur Gemeinderatswahl am 22. März 2015 verwalten.

Mehr Geld für Projekte

Durch die Fusion rechnet man mit über einer Million mehr an Finanzmitteln vom Land. Damit werden weitere Projekte hauptsächlich im Verkehrsbereich finanziert.
Unter anderem die Entschärfung der gefährlichen B72 Kreuzung in Büchl, der Ausbau des Fernwärme Netzes, der Rückbau der B64 alt in Preding und eine Unterführung für Fußgänger und Radfahrer unter der B72 im Bereich der neuen Fußball-Arena in Preding.

Großprojekt Ortsdurchfahrt

"Mit dem größten Projekt, der Ortsdurchfahrt Weiz, werden wir bereits 2015 beginnen. Den ersten Teil, den Abschnitt 3a - vom Volkshaus bis hinauf zum Stadion, wollen wir bis 2017 fertig stellen", so Eggenreich. "Die Zug-Gleise werden verlegt und die Straße sowie auch Geh- und Radwege auf beiden Seiten sollen breiter werden. Wir stellen uns vor, dass dann auch der Personenzug bis hinauf zum Stadion fährt. Dort wird dann die Endstation sein."
Den letzten Teil dieses Projektes - von der Birkfelderstraße bis hinunter zum Interspar-Kreisverkehr wird dann das Land bis 2020 fertig stellen.

Im Anschluss hatten dann die Bürger noch die Möglichkeit, ihre persönlichen Fragen zu stellen und ihre Wünsche zu äußern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.