offline

Nina Schemmerl

3.745
Heimatbezirk ist: Graz-Umgebung
3.745 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 28.08.2015
Beiträge: 712 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 19
Folgt: 25 Gefolgt von: 31
1 Bild

Gartengeschichten im Freilichtmuseum

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | vor 4 Tagen | 20 mal gelesen

Stübing: Österreichisches Freilichtmuseum Stübing | Am 28. Mai ab 10 Uhr steht im Freilichtmuseum Stübing die Vielzahl der Gärten im Mittelpunkt. In Kooperation mit 'Gartenlust' bietet das Freilichtmuseum ein vielfältiges Programm zu den verschiedenen Bereichen der Garten- und Balkonpflanzenpflege. Bei den Gartengeschichten erhalten die Besucher Tipps und Tricks hinsichtlich Anbau, Pflege und Ernte. Auf die Kinder warten spannende Stationen, bei denen es Wissenswertes über die...

1 Bild

Couchgeflüster über die Psyche

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 25.05.2017 | 22 mal gelesen

Andreas Mauerer ist u. a. Psychotherapeut in Semriach. Die WOCHE sprach mit ihm über die Sorgen der Gesellschaft und wie wichtig Kommunikation für die Psyche ist. WOCHE: Ihr Beruf lässt tief in die Seelen der Menschen blicken. Gehört dazu eine gesunde Portion Voyeurismus? Andreas Mauerer: Mit Voyeurismus habe ich wenig zu tun. Mein Interesse gilt der direkten Entwicklung der Persönlichkeit. Spannend sind die...

1 Bild

Bereichsfeuerwehrtag in der Großgemeinde

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 24.05.2017 | 8 mal gelesen

Vorigen Freitag kam in Gratwein-Straßengel der Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung zum ersten Bereichsfeuerwehrtag in Gratwein-Straßengel zusammen. Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Gerhard Sampt eröffnete die Tagung und begrüßte neben den geladenen Feuerwehrkameraden Ehrengäste aus Politik, dem österreichischen und steirischen Feuerwehrwesen, angeführt von Feuerwehrpräsident Landesbranddirektor Albert Kern, und andere...

1 Bild

Neuer Lebensraum für die Imme

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 24.05.2017 | 21 mal gelesen

Fairtrade-Gemeinde Gratkorn setzt ein Zeichen für den Schutz der Bienen. - So klein sie auch sind, so wirksam ist ihr Dasein: Die Biene ist überlebenswichtig für den Menschen. Klimawandel, Verbauung und Pestizide machen es den gestreiften Summern jedoch schwer, ein langes Leben zu führen. Die Fairtrade-Gemeinde Gratkorn setzt deshalb ein Zeichen. Blumen für die Bienen Bürgermeister Helmut Weber hat zur Information und...

3 Bilder

Nächster Anlauf zur Belebung des Thalersees

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 24.05.2017 | 195 mal gelesen

Am Thalersee rührt sich seit gut zwei Jahren nichts – die Stadt Graz gibt jetzt klare Ziele bekannt. - Wenn das Flair stimmt, dann schmeckt während des Spaziergangs am Thalersee auch das Eis besser. Wenn. Denn seit nun mehr als zwei Jahren ist die rund 8.700 Quadratmeter große Liegenschaft in den Händen der Stadt Graz und der Holding Graz, die mit einem Gesamtkonzept den See zum Naherholungsgebiet machen wollten. Davon ist...

3 Bilder

Vorsicht vor der Fuchsräude

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 24.05.2017 | 77 mal gelesen

Betroffene Tiere verenden in der Regel an der parasitären Hauterkrankung, die im Bezirk Graz-Umgebung umgeht. - Wer mit dem geliebten Vierbeiner Entspannung im Wald sucht, sei im Moment gewarnt: In Graz-Umgebung beschäftigt die Fuchsräude die Jägerschaft. Population entscheidend Die von der meist tödlichen Krankheit betroffenen Tiere, das betrifft vor allem Füchse, sind vermehrt dort zu finden, wo auch deren Population...

2 Bilder

(Un)perfekte Schneiderskunst

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 24.05.2017 | 13 mal gelesen

Schneidermeisterin Claudia Polic kreiert in St. Radegund Einzelstücke – und Mode für körperlich Eingeschränkte. - "Niemand von uns kann sagen, dass er perfekt ist", sagt Claudia Polic inmitten von Stoffen, Nadeln und Nähmaschinen. Und der Name ihres Unternehmens – 'Unperfekt maßgeschneidert‘ verrät, dass diese Aussage zugleich ihre Philosophie ist: Die Schneidermeisterin hat sich in St. Radegund den Traum von der...

1 Bild

Klimaschutz auf Bezirksebene

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 24.05.2017 | 6 mal gelesen

Seit neun Jahren bietet das Klimabündnis Lehrgänge für Interessierte an, die die notwendigen Fertigkeiten vermitteln, um auf lokaler Ebene im Klimaschutzbereich besonders aktiv zu sein. Heuer dürfen sich seit Ende April insgesamt 23 Teilnehmer Klimaschutzbeauftragte nennen. Darunter auch Gratwein-Straßengels Grüne Gemeinderätin Johanna Tentschert, Günter Lesny, Bezirkssprecher der Grünen, sowie Christoph Stangl aus...

1 Bild

Einmaleins-Genies der NMS Semriach

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 23.05.2017 | 13 mal gelesen

An der Neuen Mittelschule Semriach tummeln sich die Mathematikgenies: Die Schüler Katharina Kaltenegger, Moritz Ebner, Christoph Linhofer, Elias und Patrick Ziegler zählen mit der Teilnahme an der diesjährigen Pangea-Endrunde, dem bundesweiten Mathematikwettbewerb, zu den schlausten Köpfen ihrer Altersgruppe. Damit setzten sich die fünf Zahlenjongleure gegen ursprünglich mehr als 25.000 Schüler aus ganz Österreich durch....

1 Bild

Wandercredo: Geht nicht, gibt's nicht

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 23.05.2017 | 5 mal gelesen

Anfang Mai feierte die Privatklinik 'Orthopädiezentrum Dr. Pabinger' (OPZ) in Gratkorn ihr zehnjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass lud das Team rund um Christof Pabinger zu einer besonderen Wanderung auf den Schöckl: Einstige Patienten mit ehemals teils schweren Erkrankungen nahmen die holprige Strecke auf 1.445 Höhenmetern schmerzfrei als Herausforderung an und bewiesen, was alles möglich gemacht werden kann. Nach...

1 Bild

Stodlfest mit Egon7

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 23.05.2017 | 19 mal gelesen

Hitzendorf: Kirschenhalle | Am 24. Mai findet ab 20.30 Uhr das bereits zur Tradition gewordene Stodlfest in der Kirschenhalle in Hitzendorf statt. Mit dabei ist die vermutlich beste Liveband Österreichs, EGON7. Sie wird ab 21.30 Uhr die Kirschenhalle rocken. Zuvor spielt die Hitzendorfer Jugendband "Endlich Montag". Karten sind bei allen Mitgliedern der Landjugend Hitzendorf, bei der Steiermärkischen Sparkasse Hitzendorf, im Baustoffzentrum Vogl, bei...

1 Bild

Schnitzeljagd bei der Hügellandclassic

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 23.05.2017 | 5 mal gelesen

Zum ersten Mal findet heuer im Juni (16. bis 18. Juni) die Hügellandclassic des Oldtimerclubs Hügelland (OCH) statt. Bei diesem Rennen kommt es jedoch nicht auf die schnellste Zeit an, sondern darauf, die wunderschöne Strecke mit dem Fahrzeug zu genießen, einige Zeit- und Durchfahrtskontrollen zu passieren und bei den ausgewiesenen Sonderprüfungen bestmöglich beim Gleichmäßigkeitsbewerb abzuschneiden. „Wir möchten den...

2 Bilder

Ein Garten mit Herz für Kinder

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 18.05.2017 | 16 mal gelesen

Zum achten Mal geht der 'Gartenzauber' über die Bühne. Dieses Jahr wird für die Kinder in Stübing gesammelt. - Die Kinderseele ist ein zartes Pflänzchen. Bei der Charity-Veranstaltung 'Gartenzauber' kommen nicht nur Gartenliebhaber auf ihre Kosten – der Erlös geht an das Projekt 'Tiergestützte Intervention' der SOS-Kinderdörfer. Charity-Garten Bereits zum achten Mal wird rund um das Schloss Friedhofen, Leoben, der...

2 Bilder

"Richtige Medizin begleitet die Patienten"

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 18.05.2017 | 33 mal gelesen

Im Einklang: Für Dr. Andreas Thumfart, Gratkorn, hängt Gesundheit mit Harmonie von Körper, Geist und Seele zusammen. - WOCHE: Immer mehr Menschen suchen nach Heilmethoden fernab der Schulmedizin – warum ist das so? Andreas Thumfart: Aus meiner Sicht liegt die zunehmende Zuwendung zu integrativen Heilmethoden darin begründet, dass die Schulmedizin sich immer mehr und mehr dem Detail, dem kleinsten Punkt in der Gesamtgleichung...

12 Bilder

In St. Radegund wird die Seele gesund

Nina Schemmerl
Nina Schemmerl | Graz-Umgebung | am 17.05.2017 | 95 mal gelesen

Runder Tisch: In St. Radegund gehen Gesundheit und Tourismus seit jeher Hand in Hand. - St. Radegunds Geschichte ist eng verbunden mit der Geschichte der Medizin. Seit 1841 ist die Gemeinde ein Kurort (seit 1968 ein Heilklimatischer Kurort) und wurde zum Hotspot für die gutbürgerliche Schicht und den Adel, die sich hier ihre psychischen und physischen Leiden heilen ließen. Was vom Zauber vergangener Zeiten übrig geblieben ist...