23.01.2012, 19:48 Uhr

Der Schöckel - unser Hausberg

Sankt Radegund bei Graz: Schöckel | Traumhaftes Wetter für einen Ausflug zum Grazer Hausberg, dem Schöckel.
Schon bei der Zufahrt um Parkplatz war ersichtlich, dass wir nicht die Einzigen waren, die diese gloriose Idee hatten. Ganz im untersten Winkel noch einen Stellplatz gefunden, die Wanderschuhe anziehen und gleich gehts los auf der direkten Linie unter der Seilbahntrasse.
Oben angekommen spürt man als Ab und zu Sportler, wie die Oberschenkel ziehen. Wir geniessen die Rundsicht und den Sonnenschein.
Beim Aufbruch nach der Jause und dem entspannten Aufenthalt im Gasthaus, welches nur mehr wenige Gäste hat, die ernüchternde Feststellung beim Versuch, die Türe zur Seilbahn zu öffnen: die letzte Bahn ist vor 15 Minuten abgefahren!
Was solles - mutig wieder die Direktlinie genommen.
Nach diversen ungeplanten Purzelbäumen, Rutschpartien und Schneebefreiungsaktionen Ankunft irgendwo auf einer Straße - aber glücklich, diesem Hausbergmonster die Stirn (oder die Schuhe) geboten zu haben.

Nächste Woche machen wir wieder einen Ausflug.
Diesmal besuchen wir die Zwerge in der Schloßbergbahn, vorsichtshalber.
2
2
2
2
2
1
2
4 2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
63.233
Caro Guttner aus Spittal | 24.01.2012 | 07:03   Melden
256
Bernhard Valta aus Graz-Umgebung | 24.01.2012 | 21:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.