10.02.2017, 19:53 Uhr

Rotunde von Mosta ( Malta )

Mosta (Malta): Mosta | Die Kuppel ist die viertgrößte freitragende Kirchen-Kuppel der Welt nach der des Petersdoms in Rom, der Kathedrale von Florenz und der des römischen Pantheons. Ihr Innendurchmesser beträgt 35,97 Meter. Die Mauerstärke der Rotunda beträgt 8,38 Meter. Die Kirche ist etwa 56,38 Meter hoch.
Die Kirche Maria Himmelfahrt, auch bekannt als Rotunde von Mosta oder Rotunde Santa Marija Assunta, ist eine römisch-katholische Kirche in Mosta auf der Insel Malta in Malta.
In einer Sakristei ist eine 200 kg schwere Fliegerbombe zu sehen, welche ähnlich der Bombe ist, die am 9. April 1942 die Kuppel durchschlug, aber nicht explodierte. Da sich zu dieser Zeit etwa 300 Menschen in der Kirche aufhielten und niemand wirklich verletzt wurde, wird das Ereignis als Wunder angesehen. Das Original der Bombe befindet sich im Kriegsmuseum in Valletta. ( Wikipedia )
5
5
5
3 5
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
15.692
Marie O. aus Graz | 11.02.2017 | 09:57   Melden
145.302
Birgit Winkler aus Krems | 11.02.2017 | 13:39   Melden
58.516
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 11.02.2017 | 19:05   Melden
9.801
Sabine Stanglechner-Stöfan aus Osttirol | 12.02.2017 | 18:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.