09.08.2016, 23:51 Uhr

Vigelandspark in Oslo - Besuch

Oslo: Oslo | Wird in deutscher oder englischer Literatur gewöhnlich als „Vigelandpark“ bezeichnet. Ist ein Teil des Frognerparks in Oslo ( Stadtmitte )

Der Vigelandsanlegget zeigt 212 Stein- und Bronzeskulpturen des norwegischen Bildhauers Gustav Vigeland, die in den Jahren von 1907 bis 1942 entstanden sind. Zahlreiche Skulpturen symbolisieren den Kreislauf des menschlichen Lebens. Unter anderem zeigt der sogenannte „Monolitten“ die Entwicklung vom Embryo über das Kleinkind und weiter alle Lebensstadien, die ein Mensch durchlebt.

Über eine Treppenanlage gelangt man dann hinauf zum „Monolitten“, eine 17 Meter hohe Säule aus 121 Figuren aus norwegischem Iddefjord-Granit, die von 36 Figurengruppen umgeben ist.

zum Nachlesen : https://de.wikipedia.org/wiki/Vigelandsanlegget
4 8
10
3 8
9
9
3 6
8
5 10
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentareausblenden
20.045
Petra Maldet aus Neunkirchen | 10.08.2016 | 04:15   Melden
3.830
Franz Binder aus Weiz | 10.08.2016 | 07:59   Melden
33.127
Kaller Walter aus Innsbruck | 10.08.2016 | 09:26   Melden
97.127
Heinrich Moser aus Ottakring | 10.08.2016 | 10:30   Melden
19.764
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 10.08.2016 | 10:59   Melden
52.517
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 10.08.2016 | 13:41   Melden
52.919
Sylvia S. aus Favoriten | 10.08.2016 | 19:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.