30.01.2018, 14:58 Uhr

Comeback von Christian Deutschmann

Christian Deutschmann ist wieder im Geschäft! Ab sofort ist er bei der Klagenfurter Austria in der Regionalliga engagiert.

Der Gössendorfer startet bei Klagenfurt in der Regionalliga durch.

Im April des vorigen Jahres, als er noch beim Floridsdorfer AC in der Ersten Liga engagiert war, hat eine schwere Verletzung den Gössendorfer Profifußballer Christian Deutschmann aus der Bahn geworfen. Bis jetzt hat der ehemalige GAK-, Wr.-Neustadt- oder Innsbruck-Kicker an seiner Rehabilitation gearbeitet. Jetzt ist es wieder so weit: Der 29-jährige Verteidiger meldet sich fit zurück – und hat mit der Klagenfurter Austria auch gleich einen neuen Verein gefunden.
“Vorige Woche habe ich bei Peter Svetits unterschrieben. Der Vertrag läuft bis Sommer. In der kommenden Woche steige ich in das Training ein. Ich hoffe, dass ich nach dieser langen Pause in zwei bis drei Wochen wieder voll trainieren kann“, ist Deutschmann voller Tatendrang. Bei den Klagenfurtern, Tabellenachter in der Regionalliga, sind mit Ex-Sturmspieler Philipp Hütter und dem Kapfenberger Thomas Hirschhofer zwei alte Bekannte des Gössendorfers am Werk. Seine Rückkehr aufs Spielfeld ist nur eine Frage der Zeit, Routine bringt er mit elf Einsätzen in der Bundesliga, elf im ÖFB-Cup, 66 in der Ersten Liga sowie 165 in der Regionalliga jedenfalls ausreichend mit …
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.