28.06.2017, 00:03 Uhr

Erfolg für Kickboxen Gratwein

Die Kickboxer Gratwein punkteten bei der Staatsmeisterschaft in Schielleiten. (Foto: KK)
Bei der Staatsmeisterschaft in Schielleiten schlugen die Gratweiner Kickboxer ordentlich zu. Vizeweltmeister Philip Pollheimer erkämpfte sich zum dritten Mal in Folge Gold im Pointfighting. Einen sensationellen Erfolg verbuchte auch Kaderkollege David Sorger, er gewann in der Königsdisziplin Vollkontakt die Goldmedaille und sicherte sich damit ein Ticket für die Weltmeisterschaft im September in Budapest. Patrick Kalcher, einer der erfolgreichsten Kickboxer Österreichs, holte sich den zehnten Titel als Staatsmeister. „Training und sportlicher Ehrgeiz zahlen sich aus“, ist Kalcher überzeugt. Er bereitet sich zurzeit auf den absoluten Höhepunkt im Kickboxen vor. Am 23. September steigt er gegen den Slowenen Alex Stracanek bei der „Intercontinental Fight Night“ in Gratkorn in den Ring. Finanzielle Unterstützung für diesen Randsportart kommt von den Sponsoren Reinhard Erkinger/In Time Judendorf, DLZ Norbert Pospischil, GEMMA Praxisgemeinschaft und der Gemeinde Gratwein-Straßengel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.