13.02.2018, 14:04 Uhr

ESV Vasoldsberg: Stocksport-Siegesserie

Die Vasoldsberger Erfolgstruppe um Alois Lenz (hinten links), die in diesem Winter gleich fünf erste Plätze holen konnte

Eisstocksport: Eine stolze Siegesserie hat der ESV Vasoldsberg in diesem Winter auf Eis hingelegt.

Große Klasse haben die Stocksportler des ESV Vasoldsberg in diesem Winter – wieder einmal – auf Eis bewiesen und eine echt stolze Siegesserie hingelegt. Beginnen wir bei der Allgemeinen Klasse Herren: Da sind Mannschaftsführer Alois Lenz, ein langdienender Spitzenschütze, und seine Kollegen Alois Drosg, Wolfgang Waltl, Thomas Frik und ESV-Obmann Günter Trummer in der Kreisklasse fulminant gestartet und haben Platz eins belegt. Dasselbe Ergebnis gab es dann auch in der Vorrunde in der Unterliga. Wieder wurden die starken Vasoldsberger Erster. Und weil Lenz und seine Kameraden auch im Unterliga-Finale nichts haben anbrennen lassen, leuchtete auch in dieser Klasse der Einser auf. Also dreimal Platz eins in Serie, das ist schon außergewöhnlich.

Dominant auch bei Senioren

Damit aber noch nicht genug: Denn auch in der Altersklasse Ü60 haben die Vasoldsberger die Unterliga klar dominiert. Auch dort schossen sich Lenz, Drosg und Frik verstärkt durch Gerhard Waltl sowohl in der Vorrunde als auch im Finale zu Platz eins. Was so viel wie den Aufstieg in die Oberliga bedeutet hätte. Ja, hätte. Denn zeitgleich mit der Ü60-Oberliga wurde das Unterliga-Finale ausgetragen, so musste Vasoldsberg bei den Senioren passen. Lenz stolz: “Trotzdem, fünf Mal in einer Saison zu gewinnen, ist für uns einmalig.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.