04.10.2017, 00:01 Uhr

Gratwein-Straßengel punktete bei der Jugendschachrallye

Erfolgreich trug der Schachklub Gratwein-Straßengel die Jugendschachrallye aus.
In Gratwein-Straßengel nahmen 56 Kinder und Jugendliche an der Jugendschachrallye teil. In der Gruppe A siegte Stefan Karner vom Schachklub Styria Graz mit 4 Siegen aus 4 Partien. Sehr gut schlug sich der beste Nachwuchsspieler vom Schachklub Gratwein-Straßengel Nico Holzmeister, der mit 2,5 Punkten aus 4 Spielen auf Platz 8 landete und auch die Kategoriewertung U12 gewann. Auf Platz 10 landete Christoph Linhofer vom Schachklub Semriach ebenfalls mit 2,5 Punkten aus 4 Partien.

In der Gruppe B gewann Joshua Polt vom Schachklub Gratwein-Straßengel mit 6,5 Punkten aus 8 Partien das Turnier vor Julia Fabian, einem sehr spielstarken Mädchen aus St.Martin im Sulmtal und Philipp Simbürger aus Gratwein-Straßengel. Stolz über das Ergebnis zeigt sich Peter Bruder vom Vorstand des Schachklubs Gratwein-Straßengel, denn auch Henri Holzer holte sich Silber in der Kategorie U12, Ivan Shekhovtcov und Nico Janger Bronze in der U10. Die Clubarbeit macht sich bezahlt, unter Obmann Werner Fischer verzeichnet der Schachklub-Gratwein-Straßengel steiermarkweit die höchste Mitgliederanzahl von Kindern und Jugendlichen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.