09.11.2016, 00:00 Uhr

Match der Goalies in Gratkorn

Mit Tormann-Trainer und Geburtstags-Jubilar Andreas Moderer (vorne) kickten 20 Goalies für den guten Zweck
Bei strömenden Regen kickten in Gratkorn 20 Tormänner für den guten Zweck. Zum Benefiz-Turnier lud Tormann-Trainer Andreas Moderer, der sich damit einen Wunsch zum 50. Geburtstag erfüllte.

Am Spielfeld kickten ausschließlich Torhüter, darunter hochkarätige Goalies wie Mario Rinnofner/SV Pachern, Ralf Pripfl/SV Gratkorn, Jakob Kicker/KSV oder Thomas Hösele vom SV Lieboch. „Ich habe 38 Tormänner auf meinem Handy gespeichert“, sagt Geburtstagsjubilar Moderer. „Ich wollte zu meinem Fest Leute um mich, die mir viel bedeuten“, setzt der Tormanntrainer von Gratkorn, Eibiswald, St. Stefan und Lieboch nach. Der Erlös des Goalie-Turniers ging an den Club Steiermark, der damit bedürftige Kinder unterstützt. Das Rahmenprogramm kam von Clown Jako, Kabarett-Legende Herbert Granditz sowie dem Trio Michael Radl, Naomi Burke und Martin Burböck, die mit Covers der letzten Jahrzehnte und aktuelle Charts das Benefiz-Match musikalisch zu einem Höhepunkt machten. Mit Moderer und Fußballfans feierten Club-Steiermark-Obmann und ehemaliger Nationalteamspieler Walter Hiesel sowie Gratkorns Vzbgm. Günther Bauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.