31.08.2014, 00:00 Uhr

Volltreffer: Manfred Kristandl holt Bronze

Sensationell: Bronze im Teambewerb für Manfred Kristandl vom RB Eggersdorf. (Foto: kk)

Der Schütze vom RB Eggersdorf zeigt sein Können mit der Österreichischen Armbrust-Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaft in Frankfurt/Main.

Den größten Erfolg in seiner sportlichen Karriere feierte Manfred Kristandl heuer mit der 10m-Armbrust.Nachdem Kristandl heuer mit neuem steirischen Rekord von 588 Ringen und einem Finalergebnis von 94 Ringen Österreichischer Staatsmeister in der Herrenklasse wurde, qualifizierte er sich für die Teilnahme bei der Weltmeisterschaft der Armbrustschützen in Frankfurt am Main.
Auch bei dieser Weltmeisterschaft konnte er sein Können beweisen. Er wurde in der Herrenklasse bester Österreicher und landete auf Platz 9 in der Einzelwertung (nur 2 Ringe haben für den Finaleinzug gefehlt).
Mit der Österreichischen Herren-Mannschaft (Manfred Kristandl (Stmk) – Walter Zehetner (OÖ) und Wolfgang Krumphuber (OÖ) holte er sich die Bronzemedaille in der Mannschaftswertung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.