14.02.2018, 00:00 Uhr

Gleichenfeier bei Humer Anhängerpark Lieboch

Der künftige HUMER-Standort in Lieboch feierte die Dachgleiche, im Mai wird der Anhängerpark eröffnet.

In Lieboch gehen die Bauarbeiten des neuen HUMER-Standortes in die Zielgerade. Das Familienunternehmen baut am Industriegebiet West auf 5.000 m2 einen Anhängerpark samt Ausstellungshalle, in der Vorwoche war Gleichenfeier, eröffnet wird im Mai.

Humer ist das erste Unternehmen, das sich am neuen Industriepark gegenüber dem Diesel-Kino ansiedelt. 25.000 m2 Industriefläche sind noch frei, mit Interessenten sei man im Gespräch, betonte Bgm. Stefan Helmreich. Bei der Gleichenfeier überraschte er Firmenchef Johannes Humer; die Straße zum Firmengelände wird dessen Namen tragen.

Humer ist spezialisiert auf den Vertrieb von Anhängern. Im Programm befinden sich u.a. Allzweck- und Feuerwehranhänger sowie Viehtransporter und Verkaufsfahrzeuge für Marktfahrer. Gegründet wurde das Unternehmen 1938 von Johann Humer sen. als kleine Wagenschmiede in Gunskirchen /OÖ. 1966 übernahm Sohn Johann Humer die Schmiede und erweitert sie um einen Landmaschinenhandel. Seit 22 Jahren führt Johannes Humer in dritter Generation den Betrieb mit 50 Mitarbeitern, baute das Stammhaus aus und errichtete sieben weitere Standorte in Österreich. Mit Eröffnung in Lieboch wird der bisherige steirische Standort in Seiersberg-Pirka aufgelassen. „Wir haben einen Platz zum Expandieren gesucht“, begründet Humer die Übersiedlung nach Lieboch. Hier werden 250 Verkaufsfahrzeuge ausgestellt, die von Kunden ohne lange Lieferzeiten gleich mitgenommen werden können.

Totalunternehmer ist die Firma Porr, dessen Niederlassungsleiter Peter Schaller bei der Gleichenfeier den Bauarbeitern und Bauleiter Wolfgang Schuster für die bisher erbrachten 2.500 unfallfreien Mannstunden dankte. Der Tradition entsprechend schmückt das Dach ein Firstbäumchen und sprach der jüngste Mitarbeiter am Bau humorvoll den Gleichenspruch. www.humer.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.