06.12.2017, 00:00 Uhr

Kreative Lehrlingswelt in der NMS Kalsdorf

Konditorin Marlies Walter/Purkarthofer Fernitz (2.v.l.) backte mit Samra, Vanna, Natalia und Harun Kekse.

14jährige stehen kurz vor der Weichenstellung zur beruflichen Zukunft. Zur Entscheidungshilfe veranstaltete die NMS Kalsdorf mit der Regionalentwicklungsagentur die kreativen Lehrlingswelten, bei der Betriebe der Region Schüler der 4. Klassen in zehn Lehrberufe blicken ließen.

Roto Frank will im Herbst acht Lehrlinge im technischen und zwei im kaufmännischen Bereich aufnehmen. Für die NMS-Schüler ist das noch zu früh. Fasziniert aber hantierten sie mit Anreißnadel, Hammer und Meßschieber und erstellten ein Werkstück unter Anleitung der Roto-Frank-Lehrlinge Dominik Kren und Fabian Deix. Premstättens Malermeister und Sandstrahl-Experte Erich Bscheider zeigte den Jugendlichen, wie man mit der Spachtel umgeht. Geschickt werkte damit Pascal, „mein Vater hat das Haus renoviert, da habe ich schon mitgeholfen“, sagt der junge Werndorfer. Um die Wurst ging es am Stand von Tann SPAR Österreich, wo Fleischer Thomas Langhammer Bratwürstel produzierte. Die Heißfolienprägung erklärte Andrea Wimmer von der Buchbinderei Guttmann in Fernitz, den Beruf des Maurers Patrick Zenz von der Bauakademie Übelbach und bei Gerhard Reiter, Tapezierermeister i.R., konnte die Jugend Möbelstoff tackern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.