21.05.2016, 12:41 Uhr

Schneckenschutz de luxe!

Schneckenzaun in dekorativem Grün gehalten.
Der steirische Erfinder Alfred Kulmer aus Puch bei Weiz entwickelte in monatelangen Studien seiner Buben, wie er die Schnecken fast liebevoll nennt, eine für Schnecken unüberwindbare Barriere.
Der Hauptunterschied zu herkömmlichen Schneckenzäunen ist die für diesen Zweck entwickelte Bürste die der Schnecke den erforderlichen Halt zur Überwindung der Kante nimmt.
Mein maßgefertigter Schneckenzaun, nahm Heute seine Dienste auf und ich hoffe auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Den Erfinder erreichen sie unter 0664-358 45 09 oder per E-Mail an zaun@schneck-ade.at.
1
2 1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
81.703
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 23.05.2016 | 09:31   Melden
812
Josef Iber aus Graz-Umgebung | 25.05.2016 | 07:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.